pantherwerke-ag_tel-aviv-fahrrad1

Pressearbeit

Kunde
Pantherwerke AG, Löhne

Jahr
2012/13

Über das Projekt

Die Geschäftsleitung der Pantherwerke AG plant, die Produktionskapazität in der Unternehmensgruppe zu optimieren. Daher beabsichtigt der Fahrrad-Hersteller, seine Produktion am Unternehmenssitz in Löhne Ende 2012 zu schließen. Weitere Produktionsstandorte in Litauen und in der Tschechei sind ebenso wie die Verwaltung in Löhne nicht von der Schließung betroffen.

Mit der Veröffentlichung der Information zur Schließung des Produktionsstandorts Löhne beginnt eine kontinuierliche Pressearbeit, die sich an die überregionalen Fachmedien und die lokale Presse, insbesondere an Tageszeitungen und Hörfunk vor Ort richtet. Während die Fachmedien die Informationen distanziert verfolgen, berichtet die Tagespresse ausführlich und emotional.

Durch den engen Kontakt zu den Medienvertretern gelingt es, ein Gegengewicht zu der emotionalen, teils provokativen Position der Gewerkschaftsvertreter zu halten. Die Redaktionen der Lokalpresse setzen auf eine faire und informative Berichterstattung und honorieren das Bemühen der Pantherwerke um laufende Information, indem sie die Positionen der Geschäftsleitung, der Mitarbeiter und der Gewerkschaft ausgewogen berücksichtigen.

Die Pantherwerke AG hatte Faktwerk bis Dezember 2013 als externe Pressestelle beauftragt.